Start der Kampagne „Europa in meiner Region“

  Sie arbeiten an einem EU-finanzierten Projekt und möchten der Welt davon erzählen? #EUinmyRegion kann Ihnen dabei helfen Ihr Projekt sichtbar zu machen. Die Kommission hat den Startschuss zu ihrer jährlichen Info-Kampagne „Die EU in meiner Region“ gegeben, die bis Ende des Monats läuft. Dazu gehören ein Foto- und ein Geschichtenwettbewerb, ein Quiz und Unterstützung […]

Weiterlesen...


„Working abroad – Künstlerische Projekte im Ausland“

Im Rahmen des Art an der Grenze Festivals in Frankfurt (Oder)-Slubice findet am 26.04.2019 ein Workshop für Künstler und Künstlerinnen statt, der über die Möglichkeiten im Ausland tätig zu sein informiert und wie man Projekte mit anderen KünstlerInnen aus dem Ausland durchführen und fördern kann. Veranstalter ist die Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK). Mobilität […]

Weiterlesen...


Mehr Förderung im Jahr 2019

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk kann im Jahr 2019 alle Jugendbegegnungen mit vollen Festbeträgen fördern. Das wird möglich, da die deutsche und die polnische Regierung dem DPJW zusätzliche Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt haben. Bei Projekten, die bereits eine Bewilligung mit gekürzten Festbeträgen erhalten haben, wird das DPJW die Zuschüsse bei der Festsetzung erhöhen, so dass sich die […]

Weiterlesen...


Partner für Sommercamp gesucht

Die Gemeinde Kłodawa aus der Wojewodschaft Lubuskie sucht einen Projektpartner für ein 5-tägiges Sommercamp im Juli. Es soll vom 01.07-05.07.2019 in Lipy (Gemeinde Kłodawa) stattfinden und ist für Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren vorgesehen. Das Camp wurde seit vielen Jahren mit einem deutschen Partner organisiert, der aber dieses Jahr leider absagen musste. […]

Weiterlesen...


Tabelle mit Fördermöglichkeiten für deutsch-polnische Zusammenarbeit

Das MdJEV (Ministerium der Justiz, für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg) hat eine aktualisierte Tabelle mit Fördermöglichkeiten für die deutsch-polnische Zusammenarbeit erstellt, die Sie hier abrufen können. Auf neun Seiten sehen Sie alle Optionen, die es momentan gibt – angefangen bei Europäischen Mitteln, über bundesweite Mittel, bis hin zu Fördermitteln, die das Land Brandenburg vegibt, […]

Weiterlesen...


Europafenster 01/2019 – der Newsletter in neuem Gewand!

Heute möchten wir Ihnen die erste Ausgabe unseres Newsletters Europafenster für 2019 präsentieren. Wie oben schon angekündigt erscheint dieser nun in einem neuen Layout, welches Sie bewundern dürfen. 😉 Die Themenbereiche sind die gleichen geblieben: Wir informieren weiterhin über wichtige Ereignisse auf europäischer Ebene, sowie über interessante Aktionen bzw. Veranstaltungen in unserer Grenzregion. Außerdem wird […]

Weiterlesen...


Informationsveranstaltungen zu „Fördermöglichkeiten in der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA“

logo der Euroregion

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie recht herzlich zu Informationsveranstaltungen zu „Fördermöglichkeiten in der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA“ ein. Unsere Einladung ist an alle Vertreter von Institutionen, Vereinen und anderen nichtstaatlichen Initiativen aller gesellschaftlichen Bereiche gerichtet, die sich auf dem Gebiet der deutsch-polnischen Zusammenarbeit in der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA engagieren oder […]

Weiterlesen...


Fördermöglichkeiten für deutsch-polnische Zusammenarbeit

logo-land-brandenburg

Für Institutionen, Vereine und auch Privatpersonen, die (nicht nur) deutsch-polnische Projekte durchführen, hat das Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg eine Zusammenstellung von Fördermöglichkeiten aufgeführt. Unter diesem Link finden Sie weitere Informationen. Sofern es sich bei den Mitteln um keine EU-Mittel handelt, können diese auch als Drittmittel für die Kofinanzierung […]

Weiterlesen...


Danke an alle Teilnehmer der Partnerbörse für deutsch-polnische Zusammenarbeit!

Am Freitag, den 9. November hatten die Euroregion PRO EUROPA VIADRINA und die Euroregion Pomerania zu einer deutsch-polnischen Partnerbörse ins Kulturhaus Küstrin-Kietz eingeladen. Fast 100 Akteur*innen und Vertreter*innen von Vereinen, Museen, Schulen und Verwaltungen von dies- und jenseits der Oder und Neiße nutzten die Möglichkeit sich kennenzulernen und potentielle Partner für Zusammenarbeit und gemeinsame Projekte […]

Weiterlesen...