Nie waren die Förderchancen so gut – reichen Sie Ihren Projektantrag im Programm Erasmus+ ein!

Erasmus+ bietet Personen, die in der Erwachsenenbildung tätig sind oder zu Themen der Erwachsenenbildung arbeiten, vielfältige Möglichkeiten sich zu engagieren und von einer Förderung zu profitieren. Lernaufenthalte im Ausland in Form von Fortbildungen, Hospitationen oder Lehrtätigkeiten sind genauso möglich wie europäische Kooperationsprojekte, in denen gemeinsam Innovationen entwickelt werden oder Projektpartner voneinander lernen.

In Deutschland stehen 2019 circa 12,3 Millionen Euro für Projektvorhaben in der Erwachsenenbildung zur Verfügung. Davon sind etwa 2,5 Millionen Euro für Mobilität von Bildungspersonal in Erwachsenenbildung und circa 12,8 Millionen Euro für Strategische Partnerschaften bestimmt. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Einreichungsfrist für die Anträge ist der 21. März 2019.

Gern können Sie sich durch die Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung beraten lassen:
– persönlich – bei der Antragswerkstatt für Strategische Partnerschaften am 13.02.2019 in Bonn.
– telefonisch – dazu füllen Sie vorab das für Sie zutreffende Skizzenformular aus:

Leitaktion 1 „Mobilität von Bildungspersonal in der Erwachsenenbildung“. Einreichen können Sie das Projektskizzenformular bis zum 18. Januar 2019.

Leitaktion 2 „strategische Partnerschaften in der Erwachsenenbildung“. Einreichen können Sie das Projektskizzenformular bis zum 18. Januar 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.