Mittlere Oder e.V.

Festtage des Wintersports 2018

 

Ca. 500 Besucher nutzten das Angebot des WSV Bad Freienwalde und der polnischen Partner aus Moryn, Zielin, Troszyn und Mieszkowice, um vom 09 bis 12. 02.2017 selbst Wintersport zu treiben. Rodeln, Abfahrtslauf, Langlauf, das Fahren mit einem Schneemobil und vieles mehr standen auf dem Programm. Ein Höhepunkt des Wintersporttages war der Besuch des Olympiasiegers Helmut Recknagel, der sich für die gute Arbeit der Mitglieder des WSV bedankte, viele Hinweise zum Sporttreiben und selbstverständlich auch eine Autogrammstunde gab.
Auch der Bürgermeister der Stadt Bad Freienwalde drückte seinen Dank für die gute Arbeit des Vereins aus, dem es gelungen ist über 250 Kinder und Jugendliche aus allen Schulen und Kindergärten der Stadt zu aktivieren. Weiterhin betonte er, dass derartige Veranstaltungen der richtige Weg sind, um die nachbarlichen Beziehungen weiter zu verbessern und Freundschaften über die Grenzen hinweg zu schließen.

Projekttitel/tytuł projektu: Deutsch-Polnische Festtage des Wintersports 2018 / Niemiecko-Polskie Igrzyska Sportów Zimowych 2018
Projektträger/wnioskodawca: Wintersportverein 1923 Bad Freienwalde e.V.
Partner: Centrum Placówek Opiekuńczo wychowawczych w Chojnie
EFRE-Förderung/dofinansowanie z EFRR: 11.071 EUR