Mittlere Oder e.V.

Ausbau Gewerk- schaftsarbeit

Am Freitag, den 21.4.2017, traf sich das Präsidium des Interregionalen Gewerkschaftsrates Viadrina in Frankfurt/Oder. Dem Rat gehören auf polnischer Seite die Solidarność und die OPZZ und auf deutscher Seite der DGB an. Die engen wirtschaftlichen Verflechtungen der Regionen beidseits der Oder haben dafür gesorgt, dass auch die Gewerkschaften auf beiden Seiten schon seit 20 Jahren zusammenarbeiten. Seit letztem Jahr ist auch die OPZZ mit dabei.
So gab es auf der letzten Sitzung eine intensive Debatte zu Arbeitsbedingungen in der Metallindustrie und dazu, wie wir die grenzüberschreitende Zusammenarbeit verbessern können. Konkrete Projekte konnten abgesprochen werden. Zum anderen wurden weitere Themenfelder ins Auge gefasst, mit denen sich der IGR in der nächsten Zeit beschäftigen will, damit das Ziel „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort“ endlich Realität wird.

Projekttitel/tytuł projektu: Ausbau der deutsch-polnischen Gewerkschaftsarbeit/Rozszerzenie polsko-niemieckiej współpracy związkowej
Projektträger/wnioskodawca: DGB Region Ostbrandenburg
Partner: NSZZ Solidarność – Zarząd Regionu Zielona Góra, Rada OPZZ Województwa Lubuskiego
EFRE-Förderung/dofinansowanie z EFRR: 4.198,36 EUR