Mittlere Oder e.V.

Brückenplatz reloaded

Nach dem tatsächlichen Umzug des Brückenplatzes an seinen neuen Standort, konnte dieses Ereignis am 28.05.2016 mit einer Einweihungfeier begangen werden, die ein großer Erfolg wurde. Im Rahmen dieser Veranstaltung fanden auch zwei Workshops statt: ein Grafittiworkshop und ein Workshop, bei dem Puppen selber gebastelt werden konnten. Für die musikalische Untermalung des Tages sorgten mehrere Auftritte des Musikerduos Jacek Fałdyna und Claudia Wołoszyn, die die ohnehin bereits gute Stimmung noch zusätzlich auflockerten. Außerdem erhielt der Platz seinen neuen Namen. Nach einer Abstimmung wurde er auf „Brückenplatz | Plac Mostowy 2.0“ getauft.
Noch schöner als das Ereignis an sich ist jedoch, dass die durch das Projekt in Gang gebrachten Prozesse bis heute andauern und hoffentlich noch lange andauern werden. Besonders im Winter hat sich die Turnhalle zu einem Ort der Begegnung bei Sport und Spiel für Frankfurter, Słubicer und Geflüchtete entwickelt. Mit dem Projekt wurde erreicht, dass mehr und mehr Słubicer den Brückenplatz für sich entdecken, insbesondere Mitglieder des Behindertenvereins TWK, mit dem der Verein Słubfurt im Anschluss daran auch gemeinsame Veranstaltungen, wie z.B. einen Tanzworkshop für Rollstuhlfahrer geplant hat.

Projekttitel/tytuł projektu: Einweihung Brückenplatz/Plac mostowy – reloaded/Inauguracja akcji Brückenplatz/Plac mostowy – reloaded
Projektträger/wnioskodawca: Słubfurt e.V.
Partner: SMOK Słubice
EFRE-Förderung/dofinansowanie z EFRR: 4. 449, 37 EUR