Mittlere Oder e.V.

Kunstlabor

 

Am 01.05.2019 trafen sich rund 150 deutsche und polnische Kinder und Jugendliche aus Bad Freienwalde, Küstrin und der Region, um sich gemeinsam auf die Spuren von Theodor Fontane zu machen. Sie besuchten unter anderem das Fontane-Haus in Schiffmühle und fuhren mit einer historischen Eisenbahn in die von Fontane bewanderte Landschaft. Parallel dazu gestalteten deutsche und polnische Laiengruppen auf dem Bahnhofsvorplatz in Bad Freienwalde ein Kulturprogramm.
Im Nachhinein beschäftigten sich die Kinder entsprechend ihres Alters mit den literarischen Werken Fontanes. Dabei entstanden auch Tuschezeichnungen, die zu einem Wandplaner verarbeitet wurden. Diese und andere Ergebnisse des Kunstlabors wurden im Fontanehaus in Schiffmühle für die Öffentlichkeit ausgestellt.
Das Projekt machte zudem die Tourismusregion Kurstadt Bad Freienwalde über die Region hinaus bekannt und hat dank der vermittelten interkulturellen Kompetenzen einen wichtigen Betrag zur Persönlichkeitsentwicklung der jugendlichen Teilnehmer geleistet.

Im Folgenden finden Sie die Videodokumentation des Projektes: www.youtube.com/watch?v=H_Pf3q4KmNU.

Projekttitel/tytuł projektu: Deutsch – polnisches Kunstlabor: Fontane Treffen / Niemeicko-polskie Laboratorium Sztuki: spotkac Fontane
Projektträger/wnioskodawca: Stadt Bad Freienwalde
Partner: Kostrzynskie Centrum Kultury
EFRE-Förderung/dofinansowanie z EFRR: 10.787,72