Mittlere Oder e.V.

Freundschaftlich verbunden

Mit dem Ziel, die guten Beziehungen zwischen den beiden Gemeinden weiter zu festigen, planten Santok und Gusow-Platkow im Herbst und Winter 2018 mehrere gemeinsame kulturelle und sportliche Aktivitäten. Am 12.10.2018 beriet man in Janczewo zunächst darüber, welche Veranstaltungen genau stattfinden sollten und entschied sich schließlich für einen Kochworkshop und ein Dartturnier.
Der Kochworkshop wurde für den 17.11.2018 geplant. Alle Gerichte, über die vorher abgestimmt worden war, wurden von den Teilnehmern gemeinsam vor- und zubereitet – von einer Kartoffelsuppe bis zu Salaten und anderen Beilagen. Nach all den Leckereien fuhr man gemeinsam in das Oderbruch. Die Teilnehmer besuchten hier landwirtschaftliche Produktionsstätten und erhielten die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand der Landwirtschaft auszutauschen. Auch Kochrezepte und –erfahrungen wurden an diesem Tag in aller Ausführlichkeit besprochen.
Ein weiterer Höhepunkt war das gemeinsame Dartturnier am 24.11.2018. Die 40 Teilnehmer fesselten ihr Publikum mit spannenden Spielen und wurden am Ende im Rahmen einer Siegerehrung mit Medaillen und Urkunden gekürt.
Auf einem Nachbereitungstreffen am16.12.2018 ließ man die Veranstaltungen schließlich noch einmal Revue passieren. Allgemein konnte eine sehr gute Projektabwicklung festgestellt werden und so verständigte man sich auf weitere Begegnungen im Jahr 2019 – um sich bereits auf die nächsten Ereignisse freuen zu können , aber vor allem, um dann 10 Jahre Partnerschaft zu feiern.

Projekttitel/tytuł projektu: Gusow-Platkow und Santok – freundschaftlich verbunden/Gusow-Platkow i Santok połączone przyjaźnia
Projektträger/wnioskodawca: Gemeinde Gusow-Platkow v.d. Amt Neuhardenberg
Partner: Gmina Santok
EFRE-Förderung/dofinansowanie z EFRR: 3.779,48 EUR