Mittlere Oder e.V.

Kulturspektakel

„Demokratie“ und „digitale Medien“: Mit diesen Themen setzten sich 80 Jugendliche aus Dębno, Kostryn und Słubice sowie aus Städten und Gemeinden aus dem Märkisch-Oderland künstlerisch und artistisch in sechs Workshops auseinander. Den daraus entstandenen Ergebnissen wurde am 21.07.2018 in Schloss Trebnitz und am 22.07.2018 im Haus der Kultur Dębno eine Bühne geboten. Unter der Regie und Dramaturgie der Schauspielerin Magda Roma Przybylska führten die jungen Erwachsenen Spektakuläres aus den Workshops auf.
Am Schlossfest in Schloss Trebnitz nahmen mehr als 360 Gäste teil. Neben der Aufführung der Workshop-Ergebnisse – dem eigentlichen „Kulturspektakel“ im großen Zelt – konnten diese u.a. am Tag der offenen Tür im Seitz-Museum und an sportlichen Vergleichswettkämpfen teilnehmen oder auch selbst in diversen Workshops tätig werden. Eine polnische und eine deutsche Band sorgten für den Ausklang des Abends. Zur Zweitaufführung in Dębno waren neben Familien, Freunden und offiziellen Gästen auch Kulturvereine und NGO’s geladen.

Projekttitel/tytuł projektu: Schlossfest und Kulturspektakel – Potenzen von Kultur und Kunst bei der gelingenden Gestaltung von Digitalisierung und Teilhabe deutscher und polnischer Jugendlicher / Święto Zamku i Spektakl kuturowy – potencjał kultury i sztuki przy udanym wdrożeniu cyfryzacji wraz udziałem polskiej i niemieckiej młodzieży
Projektträger/wnioskodawca: Jugendsozialverbund Strausberg e.V.
Partner: ART Forum
EFRE-Förderung/dofinansowanie z EFRR: 17.516,31 EUR