Mittlere Oder e.V.

Präsentation der Hansestädte

Die europäische Doppelstadt Frankfurt (Oder) und Słubice war am 16.-18.06.2017 auf dem 37. Internationalen Hansetag in Kampen (Niederlande). Mehr als 20 Teilnehmer vertraten die Hansestädte sowohl am gemeinsamen Informationsstand als auch auf den Bühnen in Kampen. Die Słubicer Gruppe „Bohema“ tanzte und begeisterte die mehr als 100.000 Besucher mit ihrem Können. Die Frankfurter Gruppe „Bierkenstrauch“ wurde von mittelalterlichen Tänzen der „Tanzbeine“ begleitet. Der Słubicer Bürgermeister Tomasz Ciszewicz und der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Mariusz Olejniczak überzeugten sich persönlich vom Interesse der Besucher an der Doppelstadt. Fahrrad- und Wanderrouten waren für die Besucher genauso interessant wie die Europa-Universität und deren Zusammenarbeit mit dem Collegium Polonicum. Die Frage „Wie funktioniert grenzüberschreitend und was macht ihr da genau?“ hörten die Projektteilnehmer am häufigsten am Stand und die Antworten führten zu weiteren Fragen und intensiven Gesprächen.

Projekttitel/tytuł projektu: Präsentation der Hansestädte Frankfurt (Oder) und Słubice auf dem 37. Internationalen Hansetag in Kampen
Projektträger/wnioskodawca: Stadt Frankfurt (Oder)
Partner: Gemeinde Słubice
EFRE-Förderung/dofinansowanie z EFRR: 11.020,88 EUR