Über das Geoportal

Print Friendly

Geoportal der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA

Bei diesem Geoportal handelt es sich um eine Demo-Version für das grenzübergreifende Geoportal für die Euroregion PRO EUROPA VIADRINA.

Es ist das Ergebnis der projektbezogenen Zusammenarbeit des Landkreises Märkisch Oderland (Leadpartner) mit dem Marschallamt der Wojewodschaft Lubuskie sowie den Trägervereinen der Euroregion, der Stowarzyszenie Gmin Polskich Euroregionu „Pro Europa Viadrina“ und dem Verein Mittlere Oder e.V..

Das Projekt „Online-Plattform – Archiv grenzübergreifende Zusammenarbeit Euroregion PRO EUROPA VIADRINA“ wird gefördert durch den Small-Project- und Netzwerk-Projektefonds der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA im Rahmen des Operationellen Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit Polen (Wojewodschaft Lubuskie) – Brandenburg 2007 – 2013.

Die Projektpartner verfolgen das Ziel, eine moderne, regionsspezifische, interaktive Online-Plattform zur Verbesserung der Zugänglichkeit grenzübergreifender Informationen zu erarbeiten.

Hierfür galt es zunächst, technische, rechtliche, organisatorische und inhaltliche Grundlagen für eine grenzübergreifende, kartenbasierte Internet-Plattform zu ermitteln. Die hier präsentierte Demo-Version gibt nun beispielhaft den Ort und die Kontakt-Angaben zu Projektpartnern, Verwaltungssitzen, touristischen Info-Punkten, Bildungsstätten, sowie die Lage ausgewählter Rad- und Wanderwege, Schiffsanlegestellen und das Gebiet der Verwaltungseinheiten bzw. von Großschutzgebieten wieder.

Für ausgewählte, EU-geförderte Projekte sind steckbriefartige Informationen verfügbar. Zudem informiert ein Kalender über grenzübergreifend bedeutsame Veranstaltungen.

Das Angebot richtet sich an alle Bürger, Gäste, Mitarbeiter in Verwaltungen und Akteure, die an der jeweils anderen Seite, an der Verbesserung der deutsch-polnischen Zusammenarbeit interessiert sind. Es ist für die Sprachen Deutsch, Polnisch und Englisch ausgelegt.

Die Projekt-Partner streben nun die Optimierung und Vervollständigung dieses interaktiven Angebotes an und rufen alle Nutzer zur Mitwirkung auf. Über das Kontaktfeld können Sie u.a.:

  • sowohl Lob als auch Kritik äußern
  • Hinweise zur Optimierung von Struktur und Handhabung des Geoportals geben
  • Vorschläge für weitere Informationen unterbreiten
  • Hinweise auf grenzübergreifend bedeutsame Veranstaltungen mitteilen

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.
Seelow / Zielona Góra / Gorzów Wlkp. / Frankfurt (Oder), Juli 2015