Klein-Projekte-Fonds (KPF) der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA

Print Friendly, PDF & Email

 

Klein-Projekte-Fond in der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA 

Gegenseitige grenzübergreifende Kontakte und Begegnungen der Menschen werden durch den Klein-Projekte-Fonds (KPF) in der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA in der aktuellen Förderperiode gemäß dem Kooperationsprogramm INTERREG V A Brandenburg – Polen 2014-2020 aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt.

Wir beraten, unterstützen und schulen die Antragsteller bei der Ausarbeitung des Antrages vom Moment der Ideenentwicklung, der Antragstellung und der Bewilligung durch die zuständige Euroregionale Bewertungskommission (EBK) über die Kleinprojektdurchführung bis hin zur Kleinprojektabrechnung und Auszahlung der Rückerstattung.

Ziele und Handlungsfelder

Ziel des Kleinprojektefonds ist die Unterstützung der weiteren Entwicklung und Vertiefung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zur Stärkung des gegenseitigen Vertrauens und der Überwindung von mentalen, kulturellen und sprachlichen Barrieren, insbesondere durch:


  • die Unterstützung deutsch-polnischer Aktivitäten und Treffen zum besseren Kennenlernen der Einwohner des Grenzgebiets, Geschichte und Gegenwart, Sprache, Kultur und Traditionen;
  • Maßnahmen, um Stereotypen in den deutsch-polnischen Kontakten entgegenzuwirken sowie die Gleichheit und Nichtdiskriminierung zu fördern;
  • Maßnahmen zur Verbesserung der institutionellen Kapazitäten von lokalen Verwaltungen, Ämtern, anderen öffentlichen Institutionen sowie Unterstützung der Zusammenarbeit von Schulen, Hochschulen, Vereinen und anderen Institutionen;
  • Maßnahmen zur Erhöhung der Attraktivität und Förderung der Vorzüge und Besonderheiten des Fördergebietes, wie z.B. die Landschaft, touristische Höhepunkte, besondere Freizeitaktivitäten, Kunst und Kultur;
  • die Bildung dauerhafter Netzwerke zu verschiedenen Themen und die Erschließung neuer gemeinsamer Handlungsfelder.

Hintergrund

Bereits vor über 20 Jahren wurden an der deutsch-polnischen Grenze die ersten sogenannten Kleinprojekte realisiert. Diese Projekte sorgten für eine neue Qualität in der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Deutschen und Polen. Es entstanden die Kleinprojektefonds (KPF), die seitdem ununterbrochen durch die Euroregionen erfolgreich verwaltet werden und einen erheblichen Beitrag zur Förderung der deutsch-polnischen Beziehungen, des gegenseitigen Verständnisses und der Stärkung des Vertrauens zwischen Deutschen und Polen leisten.

Grenzübergreifende Kleinprojektefonds im Rahmen der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit sind über die letzten Jahre zu einem wichtigen Instrument gereift, welches in einer stetig wachsenden Anzahl von Grenzregionen europaweit zur Anwendung kommt.

Sie wurden in vielen Themenbereichen zu einem Motor der grenzübergreifenden Kooperation. Sie zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass sie lokal agieren und somit einen wichtigen Beitrag zur europäischen Integration vor Ort leisten. Dadurch wird die europäische Förderpolitik für viele Bürgerinnen und Bürger greifbar, da die konkrete Realisierung im grenzüberschreitenden Alltag erlebt und genutzt werden kann. Des Weiteren bieten die Kleinprojektefonds eine großartige Möglichkeit, den Bürger ihre eigenen Ideen im Rahmen von Projekten zu verwirklichen.

Interesse an der Durchführung eines Kleinprojektes? 

Informieren Sie sich hier auf unserer Website über die Vorgaben zur Förderung von KPF-Projekten oder direkt zum Antragsverfahren. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung. 

Small Project Fund und Netzwerkprojekte: Best Practice – Beispiele

Die Broschüre  stellt beispielhaft Projekte vor, die im Rahmen des Small-Project- (SPF) und Netzwerk-Projekte-Fonds (NWP) im Zeitraum zwischen 2007 und 2013 in der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA umgesetzt wurden. Dabei kommen einzelne Akteure auch direkt zu Wort und teilen ihren Eindruck davon, wie sie die gelebte Zusammenarbeit und die Unterstützung durch den SPF-Fond bewerten. Nutzen Sie die Broschüre, um sich über die Vielfalt an Kleinprojekten und mögliche Projektinhalte zu informieren. 

Download DE | PL

Der Klein-Projekte-Fonds (KPF) in der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA wird im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG V A Brandenburg – Polen 2014-2020, aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.