Vernissage zum Europa-Malwettbewerb 2018/19

 

Ausstellungseröffnung Siegerbilder Europa-Malwettbewerb 2018

Viele, viele Schülerinnen und Schüler aus dem Land Brandenburg und darüber hinaus beteiligten sich an der 9. Ausgabe des Europa-Malwettbewerbs 2018. Eine Jury, bestehend aus Vertreter/innen des Europäischen Parlaments, den Wettbewerbsveranstaltern und Kunstsachverständigen, kürte im Dezember 2018 die besten Bilder, die wir jetzt prämieren und in einer Ausstellung zeigen möchten.

Ab dem 14. Februar 2019 werden die besten Wettbewerbsbeiträge im Potsdamer Treffpunkt Freizeit (Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam) im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung zu sehen sein.

Wir laden alle Interessierten hiermit herzlich ein, am 14. Februar 2019 um 12 Uhr an der Eröffnung unserer kleinen Ausstellung und der Verleihung der Preise an die Erst- bis Drittplatzierten der einzelnen Alterskategorien teilzunehmen.

Folgender Ablauf ist angedacht:

–          Chor der Steinweg-Schule Kleinmachnow

–          Begrüßung durch die Veranstalter, Informationen zum Wettbewerb

–          Laudatio

–          Auszeichnung der jungen Künstler

–          Abschlussfoto der Prämierten

–          als Bonus: Theaterstück der Steinweg-Schule

Herr Kneifel-Haverkamp, aus dem Potsdamer Justiz- und Europa-Ministerium, wird eine Laudatio auf die GewinnerInnen halten. Die Veranstaltung klingt mit einem netten Beisammen-Sein aus, bei dem genügend Zeit sein wird, die Bilder zu bewundern.

Alle sind herzlich willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.